urqharts vasallen


urqharts vasallen

urqharts vasallen


In unserem Lager stellen wir eine Reisegruppe, bestehend aus den Vasallen des Grafen Urqharts da. Dabei bevölkern zwischen 5 und 10 Männer, Frauen und Kinder unser Lager.
Graf Urqhart ist schon vor Jahren verschwunden und so führen seine Vasallen ein recht freizügiges und ungezwungenes Lagerleben ohne höfisches Getue. Es wird mittelalterlich gekocht, gehandwerkert und die Schwertkampfkünste verbessert. Gerne laden wir auch Besucher in unsere Reihen ein.

Für den Zuschauer heißt das.

  • mittelalterliches Kochen auf 2 offenen Feuerstellen mit Töpfen, Pfannen und Grillrost (Wir bemühen uns unsere Küche immer so aufzubauen, dass der Besucherweg direkt dran vorbeiführt, Speisen und Getränke werden am- bientegerecht präsentiert. Wir bemühen uns ausschließlich Speisen zu verwenden, die es im Mittelalter schon gab.)


  • urqharts vasallen


  • Eines unserer Zelte steht tagsüber stets offen und zeigt eine „fürstliche“ Einrichtung mit Truhen, Lampen und großem Wikingerbett.
    Gerne laden wir Besucher ein dieses zu besichtigen


  • urqharts vasallen


  • Ausstellung unserer Waffen und Ausrüstungsgegenstände


  • urqharts vasallen


  • So fern es der Platz und die Sicherheit hergeben zeigen wir im Lager Schwertkampftraining und kleine Schaukämpfe. Unsere Schaukämpfe bauen wir aus einer Mischung historisch nachgewiesener Techniken und zuschauer- wirksamer Aktionen zusammen, die in wöchentlichem Training stets verbes- sert und ausgebaut werden. (Unsere Vasallen können einige Seminare an Schwertkampfschulen wie z.B. Gladiatores nachweisen. Dadurch sind belegte Schwertkampftechniken möglich.)


  • Gerne stellen wir uns auch als Lagerwache-, Leibgarde, oder räuberische Schurken für das Rahmenprogramm der Veranstaltung zu Verfügung


  • Besonderheit: Als Besonderheit, können wir auf Wunsch ein Mäuseroulette in Form einer mittelalterlichen Burg aufbauen und betreiben.


  • urqharts vasallen


Unser Lager umfasst derzeit 3-4 Zelte in unterschiedlichen Ausführungen, sowie ein Sonnendach mit Sitzgelegenheiten.

  • Einmastzelt Durchmesser 5m, Höhe 3m
  • Zweimastzelt 5,8 x 4 Meter; Höhe 2,40m
  • 2 Mastzelt 6x4m, Höhe 3,50m
  • Keilzelt 3x2m, Höhe 2m
  • Sonnendach 6x3m
  • Bänke, Tisch, diverse Stühle und Sitztruhen
Selbstverständlich passen wir den Aufbau den Gegebenheiten vor Ort an.
Ideal wäre eine Fläche von 20x15m (ohne Schaukampfplatz)
Wir kommen aber auch mit weniger Platz aus.

urqharts vasallen
Bild anklicken


Lagergäste sind bei uns immer gerne gesehen. Wir haben eigentlich immer ein oder zwei Plätze in einem unserer Zelte frei.
Wenn Ihr also mal Lust habt zu lagern und kein Zelt oder keine Grup-
pe habt, meldet Euch doch einfach mal bei uns.
Wir setzen bei Gästen komplette Gewandung und Ausrüstung für die
Nacht, sowie Essbesteck und Geschirr voraus. Wir behalten uns vor
"Gäste" auszuschließen, wenn Gründe vorliegen, die den Ablauf im
Lager oder unsere Darstellung stören, wie z.B. übermäßiger Alkohol- genuss oder nicht vorhandene Ausrüstung. Bundeswehrkampfstiefel und Faschingskettenhemd sind keine Gewandung!
Selbstverständlich erwarten wir von Gästen tatkräftige Unterstützung im
Lager wenn es ums Zelte aufbauen, kochen, etc. geht. Wenn Ihr diese Kleinigkeiten beachtet, seid Ihr uns jedoch gern gesehene Gäste und Mitlagerer.
Natürlich könnt Ihr auch Euer eigenes Mittelalterzelt aufschlagen, wenn
wir es rechtzeitig wissen und entsprechend beim Veranstalter einen
größeren Platz bestellen können.



urqharts vasallen
Stand 2009 Impressum